28 März 2017

{Rezension} Sherry Thomas - The Burning Sky || Bd. 1 || 3 Masken




Titel: The Burning Sky, der Flammende Himmel
Autor: Sherry Thomas
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 28. Februar .2017
Seiten: 376 Seiten ∞ ebook
Preis: D ∞ 4,99€
ISBN: 978-3959912013
Reihe: Ja, dies ist Band 1
Genre: Fantasy ∞ 







Alles begann mit einem ruinierten Elixier und einem Blitzschlag.

Iolanthe Seabourne ist die größte Elementarmagierin ihrer Generation so jedenfalls wurde es ihr gesagt. Als solche ist es ihre Pflicht und Bestimmung, den Bane, den mächtigsten Tyrannen und Magier, den die Welt je gesehen hat, zu besiegen und damit das Reich vor dem Untergang zu bewahren. Diese Aufgabe käme selbst für den erfahrensten Magier einem Selbstmord gleich ... ganz zu schweigen von einer widerwilligen Sechzehnjährigen ohne Ausbildung. Geleitet von den Visionen seiner Mutter und dem Wunsch nach Rache, schwört sich Prinz Titus, Iolanthe zu beschützen und auf den Kampf gegen den Bane vorzubereiten. 
Doch er begeht einen furchtbaren Fehler: Er verliebt sich in das Mädchen, das lediglich ein Mittel zum Zweck hätte sein sollen. 
Während die Schergen des Tyrannen immer näher rücken, muss Titus sich entscheiden. 
Für seine Mission oder Iolanthes Leben ...



Der Einstig in das Buch viel mir nicht ganz so leicht. Ich hab auch mehrere Anläufe gebraucht bis ich das Buch dann endlich zu Ende gelesen habe. Der Schreibstil war für mich etwas gewöhnungsbedürftig, ich kann gar nicht so genau sagen woran es gelegen hatte, aber ich kam und kam einfach nicht in meinen Lesefluss hinein. Das natürlich ist für mich schon ein großes Problem, wenn man einfach nicht in das Buch findet. Ich muss sagen die Grundidee der Story hat mich wirklich interessiert und fand ich mega Spannend. Auch der Protagonist, Titus hat mir sehr gut gefallen und ich konnte ihn teilweise so gut verstehen! Mir gefiel die Idee der Elementar Magier und auch das die Magische Welt die die Autorin hier geschaffen hat mit der "normalen" Welt irgendwie verbunden ist bzw. neben an existiert.

Ganz nett fand ich auch das es einige stellen gibt die mit Zahlen versehen wurden, da findet man im hinteren Teil des Buches dann immer passend dazu eine Erklärung. Ich fand es teilweise sehr spannend und interessant, ab und an fand ich hat es zwar gar nicht zu der Stelle gepasst und im eBook ist es auch etwas mühsam immer hin und her zu switchen, aber es hat etwas besonderes.

Die Charakteren im Buch waren alle recht interessant, wie schon gesagt mochte ich Titus wirklich und fand ihn auch viel älter und Reifer als es seinem alter normal "zusteht". Der Böse Part in der Story, gespielt von der Inquisitorin, war wirklich gut besetzt/beschrieben. Alle anderen Charakteren vielen für mich eher etwas blass aus. Und naja, da haben wir dann natürlich noch Iolanthe, die mich einfach nur mega genervt hat. Sie wusste absolut nicht was sie will und dieses ewige hin und her, die Wiedersprüche innerhalb eines jeden Satzes was sie von sich lies haben mich einfach nur mehr genervt. Es lag eventuell auch teilweise an dem Schreibstil (?) Schreibweise - der Autorin, aber manche Aussagen oder Unterhaltungen, besonders zwischen ihr und Titus ergaben für mich absolut keinen Sinn. Iolanthe, der Schreibstil und ein paar Logik Fehler haben zusammen für mich das Lesen wirklich erschwert, obwohl die Story an sich mich so sehr interessiert hat.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen das dass Buch für viele noch mehr Masken/Sterne erhalten könnte.




Das Cover ist wirklich beeindruckend und es hat sofort mein Interesse geweckt!




Für mich eine wirklich interessante und gute Grundidee. Eine tolle Fantasy Story und eine spannende Welt die die Autorin hier erschaffen hat. Für mich war es halt nur sehr schwer das Buch zu lesen da ich nicht ganz in den Schreibstil gefunden hatte und die Protagonistin nicht wirklich leiden konnte. Ich denke aber das für einige Fantasy Fans dieses Buch wirklich ein Highlight sein könnte. Man muss auch bedenken das dieses Buch erst der Auftakt eine Trilogie ist.


Daher gibts von mir 3 von 5 Masken. 






Danke für den Verlag der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.




Xo 
Christl 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen