{Rezension} Ina Taus - Sad Song #Bandstorys || Bd. 2 || 5 Masken

02 März 2017

Fantasy: △△△△△
Humor: ▲▲▲△△
Romantik: ▲▲▲△△
Musik: ▲▲▲▲▲
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲




Titel: #Bandstorys Bitter Beats
Autor: Ina Taus
Verlag: impress
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 02. März .2017
Seiten: 311 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 3,99€
ISBN: 
Reihe: Ja, dies ist Band 2
Genre: Musik ∞ Liebe ∞ Roman
 ∞ Romantik  ∞ 


AMAZON








**Rockstar-Romantik: Verliere dich im Sound deines Herzens**

Für die selbstbewusste Skaterin Autumn steht die Welt plötzlich still, als sie dem süßen Schlagzeuger aus der Band »Must Be Crazy« auf einem Skate-Contest begegnet. Alex sieht nicht nur umwerfend aus, er kann ihr auch genau das bieten, wonach sie sich schon so lange sehnt: eine Auszeit von dem Leben, das sie führt und in dem ihr alles zu viel wird. Genau darum verschweigt sie Alex, wer sie wirklich ist. Ein Geheimnis, das immer schwerer auf Autumn lastet, je näher sie und der Musiker mit den wunderschönen Augen sich kommen…




Bereits Band 1 hat mich voll gefesselt und in seinen Bann gezogen, deshalb hab ich mich schon WAHNSINNIG auf die "Fortsetzung" gefreut. Dieser Band spielt zeitweise Gleichzeitig wie Band 1, und dadurch bekommt man nochmal die komplette Story der Autorin zu fühlen. Auch altbekannte Gesichter sieht man und welche die in Band 1 nicht ganz so Aktiv erzählt worden sind werden hier uns näher gebracht! Auch in Band 2 Spielt die Musik wieder eine große Rolle, doch diesmal ist hier noch das Thema Skaten sehr groß. Was mich unglaublich begeisterte!!



Wie schon bereits in Band 1 ist der Schreibstil sehr gut, flüssig und leicht, dadurch kam ich sehr schnell in meinen Lesefluss hinein. Die Story/Der Anfang viel mir besonders leicht, da Band 1 noch nicht sehr lange für mich zurück lag. Die Story hier beginnt nicht ganz so ernst wie in Band 1, aber die Autorin lässt uns hier doch etwas länger im "unklaren" was nun eigentlich wirklich los ist. Was ich wieder total Spannend fand. Auch in Band 1 hat uns Ina Taus nicht gleich alles aufs Auge gebunden und uns step by step in die Geschichte und die Gefühlswelten der verschiedenen Charakteren eingeführt. Herrlich ehrlich, spannend, liebevoll und Charmant beschrieben und geschrieben mit diesem wunderbaren Touch von Musik und diesmal auch einen Touch aus der Skate Welt. Ab und zu waren ein paar Skater ausdrücke, die mir wirklich absolut nichts gesagt haben dabei - das letzte mal als ich auf sowas gestanden hab war vor gut 16 Jahren (ja ich bin alt haha) - aber die Autorin hat es geschafft das ich mich trotzdem nicht erschlagen gefühlt habe, und doch alles verstehen konnte - Ohne Probleme :) . Man muss auch gar kein richtiger Skate Fan sein um die Story zu lieben, es gibt genügend anderes rund herum das einen hier noch zusätzlich begeistern kann.

Was einem unter anderem wirklich begeistert sind die Charakteren in diesem Buch. Auch hier sind die Protagonisten wieder sehr schön beschrieben und auch Autumn, die wir bereits aus Band 1 kennen, war mir sofort und total Sympathisch, nicht nur das ich hab sie wirklich GELIEBT. Ich hab sie zeitweise so gut verstehen können und hab regelrecht mit ihr mit gelitten und gefühlt! Auch Alex mochte ich sehr. Beide sehr Stur, beide sehr Leidenschaftlich in dem was sie Lieben. Und da stellt sich natürlich von Anfang an die Frage - Schaffen die zwei es ? Und was ist mit dem Geheimnis das ganz offensichtlich auf Autumn liegt? Wird sie es Alex erzählen? Und wenn ja - kann er mit diesem Geheimnis umgehen?

Fragen über Fragen die in diesem Band alle geklärt werden!

Ein absolut tolles Buch und eine Story die mich wieder von Anfang bis Ende fesseln konnte!




Auch das Cover von Band 2 finde ich sehr sehr schön und hätte gern beide teile als Print Ausgabe bei mir zuhause stehen!





Ein wirklich sehr schönes Buch das einen mit seinen liebevollen Charakteren begeistert und mit der schönen Story von Liebe, Zuneigung, Freundschaft, Familie, Musik & Skate einfach nur komplett einnimmt und fesselt. Ein sehr leichter und lockerer Schreibstil der es einem leicht macht das Buch zu verschlingen.

Die Autorin hat auch hier wieder geschafft mich voll und ganz einzunehmen !!

Daher gibts von mir 5 von 5 Masken





p.s.: Auch zu Band 2 wird es hier wieder eine Blogtour geben! Also aufgepasst :)


Danke an den Verlag der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.



Xo 
Christl 

1 Kommentar:

  1. Ich liebe deine Rezensionen und auch diese ist wieder einmal grandios. Ich muss mir gleich das Buch holen. Danke dafür <3

    AntwortenLöschen