08 Januar 2017

{Rezension} Jennifer Alice Jager - Witches of Norway || Bd. 2 || 5 Masken

Fantasy: ▲▲▲▲△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲▲△△
Horror: ▲△△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲




Titel: Witches of Norway, Polarschattenmagie
Autor: Jennifer Alice Jager
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 30. Dezember .2016
Seiten: 293 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 4,99€
ISBN: 
Reihe: Ja, dies ist Band 2
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Zeitreisen
 ∞ Romantik  ∞ Hexen 


AMAZON



**Gefährliche Sehnsucht im Schatten des Polarlichts**

Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder in die Vergangenheit zu gelangen, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht, und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe.

Ach was habe ich dem zweiten Band entgegen gesehnt. Band 1 endete so furchtbar das ich fast schon glaubte sterben zu müssen wenn ich nicht gleich weiter lesen konnte/durfte!

Man steigt wieder sofort in die Geschichte ein und dank diesen flüssigen und flotten Schreibstil der Autorin ist man sofort wieder drinnen und in seinem Lesefluss. In diesem Band werden endlich auch ein paar geheimnisse gelüftet, aber ebenso viele neue Fragen werden aufgebracht! Da hat sich Jennifer wirklich viel mühe gegeben uns durchgehen mit Spannung zu versorgen. Auch in diesem Band gibt es wieder eine Zeitreise, und ich hab ehrlich gesagt nur darauf gewartet das dass passiert. Wie in guter Outlander Manier wird man hier hin und her gerissen. Gegenwart oder Vergangenheit? Kjell und Stian? Wem kann sie vertrauen? Was soll sie nur tun? Viele weiter Fragen die ich mir stelle und die, noch, unbeantwortet bleiben. Ich möchte euch nicht zu viel von der Geschichte vorweg nehmen, aber wer Band 1 mochte wird Band 2 lieben!

Die Story geht auch hier wieder sehr gut voran. Ich hatte keine Sekunde das Gefühl das es zu langatmig ist oder dergleichen. Die Autorin schafft es von der ersten Seite an mich zu fesseln und zu bannen. Ich konnte auch wieder diesen Teil nicht einmal aus der Hand legen. Hier gefällt mir auch gut das wir noch etwas mehr über die Geschichte der einzelnen Protagonisten erfahren und auch Stian sowie Kjell besser kennen lernen dürfen. Ich hätte mir sogar noch etwas MEHR Tiefgang bei ihm und auch Stian gewünscht! Gespannt fürchtete ich und hoffte mit Elis mit. Eine wirklich geniale und wunderschöne Story von der ich einfach nicht genug bekommen kann!



Perfekt passend zu Band 1. Hätte wirklich sehr gerne eine Print Ausgabe daheim! <3



Ein absolut gelungener zweiter Band der mich mal wieder Atemlos und ruhelos zurück lässt. Es ist zwar dieses mal nicht so ein fieser Cliffhanger wie bei Teil 1 der Reihe, aber dennoch für mich in einer Situation gewesen wo ich einfach weiter lesen hätte MÜSSEN! Wirklich ein einmaliges Pendant zu Outlander. Eine geniale Story verpackt mit viel Magie, Fantasy, Leidenschaft und einem flotten und spannenden Schreibstil runden für mich die Sache perfekt ab.

Ich würde mir von Band 3 sogar noch etwas mehr Tiefgang bei den einzelnen Protagonisten wünschen und auch die Gefühle und Fähigkeiten von Elis würde ich noch genauer miterleben / mitlesen wollen! Auch darf Jennifer gern wieder etwas mehr Leidenschaft in die Sache bringen, den Band 2 war stellenweise wirklich HEISS! :)

Daher gibt es von mir 5 von 5 Masken !!!!!





Xo 
Christl 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen