25 Juli 2015

{Rezension} Daniel Illger - Skargat || 4 Masken

Kurzbeschreibung: 
In einem abgelegenen Dorf lebt der Außenseiter Mykar. Vom eigenen Vater und allen Bewohnern verachtet, hat er nur einen Freund: Cay, den Sohn des Dorfpriesters. Als eine Reihe grauenvoller Verbrechen geschieht, machen die verzweifelten Bauern Mykar zum Sündenbock. Sie knüppeln ihn nieder und verscharren ihn im Wald – alle halten ihn für tot. Als Jahre später Cay des Mordes an einem Adligen beschuldigt wird, ist für Mykar die Zeit gekommen zurückzukehren. Verbündete findet er in dem versoffenen Adligen Justinius, dessen verrückter Magd Scara und einer geheimnisvollen Schönen. Keiner von ihnen ahnt, dass viel mehr auf dem Spiel steht als Cays Leben.



    • Broschiert: 568 Seiten
    • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., Aufl. (21. Februar 2015)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 360894642X
    • ISBN-13: 978-3608946420



Meine Meinung: 
Wahnsinnig schöne HighFantasy Geschichte, Mysteriös, Geheimnisvoll, Düster und mit einem Schreibstil der mich einfach nicht mehr los gelassen hat. 

Das Buch beginnt sofort, ohne langen Einführungen. Schon ab der ersten Seite hat mich der Schreibstil gefangen genommen. Zeitweise war ich etwas verwirrt, aber das war eher fördernd dafür das ich noch weiter Lese.  Sehr Spannend und gut gestaltet. Einige sehr traurige & düstere Szenen, die Charakteren sind alle wunderbar beschrieben und sehr interessant.  Es ist so wunderbar zu lesen und nicht vorhersehbar, zumindest für mich nicht. Es ist stellenweise wirklich sehr düster, aber unteranderem durch die wunderbaren Charakter die mir sehr ans herz gewachsen sind, kommt man aus der Finsternis auch immer wieder hinaus. 

Cover: 
Ein wirklich schönes Cover. Hat mich zuerst an Stargate und Shakespeare erinnert. :) Und endlich auch mal ein Cover das eine wirkliche Verbindung zur Geschichte aufweist :) 



Fazit: 
Deutsche-High-Fantasy auf höchstem Niveau! Der Schreibstil ist fesselnd und packend. Die Charakteren alle sehr gut beschrieben und es macht einfach Spaß den Worten des Autors zu folgen. 

Für diese Tolle High-Fantasy Geschichte gibt es von mir 4 Masken/Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen