14 Januar 2015

Jennifer Untersteiner - Schatten des Lebens (Dark side of Life ) {Rezension}

Kurzbeschreibung: 
Die 17-jährige Vanessa Coleman reist nach Seattle um ihre Familie kennen zu lernen. Doch sie erfährt mehr über sich selbst, als ihr lieb ist. Geheimnisse, die nicht nur sie beinahe ihr Leben kosten. Eine Reise, die ihr Leben auf unerdenkliche Weise verändern wird.


Details : 




Die Autorin: (Quelle: Amazon)

BiografieHi ihr lieben Leseratten und Fantasyfans :DMein Name ist Jennifer Untersteiner und ich wurde am 31.3.1991 in Kärnten geboren, wo ich auch seither wohne. Aufgewachsen bin ich in Feldkirchen. Ich habe die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe besucht und abgeschlossen. Das Schicksal hat mir eine wunderbare Tochter geschenkt, die natürlich mein Ein und Alles ist. Meine Familie ist seeeeehr groß. Mit sechs Geschwister, aus einer großen Patchwork-Familie, bin ich die Älteste. :DMein Beruf ------> Verkäuferin :)Meine Berufung--> Autorin <3
Meine liebstes Genre zum Schreiben ist Fantasy. Dort kann ich alles niederschreiben, was mir durch den Kopf geht und gestalte daraus eine Geschichte.Mein derzeitiger Fantasyroman ist Dark Side of Life, von dem es auch einen zweiten Teil geben wird.

Weitere Informationen über mich und meine Projekte findet ihr auf meiner Facebook-Seite :D
https://www.facebook.com/believeinangel1?fref=nf
~*~Nur deiner Kopfkinofantasie sind keine Grenzen gesetzt~*~




Meine Meinung : 
Am Anfang der Geschichte denkt man noch das es sich um einen "gewöhnlichen" Roman handelt, es geht um die junge Vanessa die erfährt das sie nur Adoptiert wurde und ihre Mutter, die sie ein Lebenlang hatte und kannte,  gar nicht ihre leibliche Mutter ist. Ein harter schlag für die 17 Jährige. Sie findet einen Brief von ihrer leiblichen Mutter und beschliesst nach Seattle zu fliegen um ihre Familie dort kennen zu lernen. 

Es fängt relativ schnell an, und man wird sofort in die Geschehnisse geschmissen. Was absolut nichts negatives ist, jedoch passiert hier so viel in so kurzer Zeit das ich absolut keinen Bezug zu den Protagonisten finden konnte. Die Geschichte an sich ist der WAHNSINN, hat mich wirklich umgeschmissen. Es ist eine fantastische Geschichte und der Mythos um Engel, Götter und der Hölle haben mich schon immer in den Bann gezogen. Jedoch wird in dem Buch so viel übersprungen, teilweise kam es mir vor als lese ich gerade eine Zusammenfassung eines sehr guten Buches. Was wirklich schade ist. Ich konnte es aber trotzdem nicht mehr aus der Hand legen. Aber ich fand einfach keinen Bezug zu den Protagonisten. Es blieb alles sehr oberflächlich, für mich teilweise nicht nachvollziehbare Gefühle und / oder Handlungen der Protagonisten. 
Viele Sachen bleiben einfach offen, viele Sachen werden dann nicht mal kurz erwähnt. Es passiert alles einfach zu schnell, die sprunghaften Geschehnisse und Handlungen sind einfach sehr verwirrend. Man wird fast auf jeder neuen Seite mit einer neuen Sicht oder einem neuen Geschehnis geflasht. Mir war es leider viel zu wenig tiefe. Mir fehlt hier einfach alles, das mitfühlen, das verstehen, Erklärungen der Geschichte des Mythos der Story, das richtige kennen lernen der Protagonisten, das nachvollziehen. 

Wahnsinnig gute Idee, die Umsetzung könnte man noch besser machen. Ich würde mich wahnsinnig über einen zweiten Teil freuen. In dem es vl nicht so schnell zu geht, man sich etwas mehr in die Geschichte fallen lassen kann und in dem einige Sachen erklärt werden ( vl sogar nachträglich für Band 1 ) . Und die Autorin sich mit dem erzählen einfach etwas mehr Zeit nimmt :) Dann wird teil 2 sicherlich MEGA! 

Fazit: 
An sich ein super Thema, das was geschrieben wurde, wurde in einem guten Schreibstil wieder gegeben. Von der Handlung und den Erlebnissen einfach zu viel für zu wenig Seiten. Für alle die nicht unbedingt darauf bestehen das dass Buch mit seinem Protagonisten tiefsinnig wird, für die jenigen die einfach mal eine spannende Engels-Dämonen Geschichte lesen wollen, auf jeden Fall ein Lesetipp. 

Über andere Bücher und einen zweiten Teil von der Autorin würde ich mich auch sehr freuen. 

Dieses Buch bekommt von mir 2 Eulen und ein Zusatz ✶ weil mir die Idee und die Geschichte an sich MEGA überzeugt hat. 



Kommentare:

  1. Spät aber doch... Danke liebe christl :) ich werde mich im zweiten teil mehr anstrengen und es langsamer machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Bitte, hat mir aber wirklich sehr gefallen! Würde mir teil 2 auf jeden Fall kaufen !

      Löschen